Zum Hauptinhalt springen

Vor 15:00 Uhr bestellt, heute versandt!

Bezahlen Sie nachträglich mit Klarna

Mehr als 25.000 Artikel

Neu
Marken
Angebote

Vor 15:00 Uhr bestellt, heute versandt!

Bezahlen Sie nachträglich mit Klarna

Mehr als 25.000 Artikel

9 DIY-Ideen für Geschenkverpackungen zu Weihnachten

9 DIY-Ideen für Geschenkverpackungen zu Weihnachten

Für viele Menschen steht das Jahresende ganz im Zeichen von funkelnden Lichterketten, kaltem Wetter, heißem Kakao, festlicher Dekoration im und rund um das Haus, gutem Essen und viel Spaß mit Freunden und Familie. Für kreative Menschen ist dies auch die perfekte Zeit, um Glitzer, Kleber und andere Bastelutensilien zu ergreifen und die schönsten Weihnachtsbasteleien herzustellen. Von der Herstellung eigener Weihnachtskarten und selbst gebastelten Weihnachtsschmuck bis hin zur Dekoration eines schön gedeckten Tisches. Es ist die schönste Zeit des Jahres! Das Highlight des Festes sind natürlich die liebevoll ausgesuchten und verpackten Geschenke. Denn seien wir ehrlich: Ein schön verpacktes Geschenk ist das Schönste, was man bekommen und vor allem verschenken kann. In diesem Blog zeigen wir Ihnen, wie Sie jedes Geschenk ganz einfach in eine Überraschung verwandeln können, die von Herzen kommt.

Geschenke verpacken für Dummies

Sie haben eine Liste gemacht und sie zweimal überprüft, Sie haben für jeden ein Geschenk gekauft oder gebastelt - egal ob schwierig oder lieb! Jetzt ist es Zeit für die Kunst des Geschenkverpackens. Fügen Sie eine persönliche Note hinzu, um das Überraschungselement und den Wow-Faktor zu betonen. Selbst wenn das Verpacken von Geschenken nicht Ihre Stärke ist oder Sie das Haus früher als geplant verlassen müssen, können Sie mit einer Rolle Geschenkpapier, einer Schere und etwas Washi Tape viel erreichen. Bringen Sie ein paar Verzierungen wie Bänder, Aufkleber oder Glitzer an und schon kann es losgehen. Lassen Sie sich von unseren 9 Tipps (und ein paar mehr) inspirieren, damit Sie jedes Geschenk in ein Kunstwerk verwandeln können!

2.jpg

1. Geschenkumschlag

Sie möchten einen Gutschein oder Geld verschenken, finden aber einen leeren Umschlag für die Feiertage ein bisschen langweilig? Dann basteln Sie sich einen Geschenkumschlag aus Karton. Nehmen Sie einen großen Kreisstanzer und stanzen Sie 4 Kreise aus Festtagspapier aus. Danach wie Blütenblätter übereinander legen und in die Mitte kleben. Falten Sie die Kreise in der Mitte und binden Sie die Geschenkbox mit einem Band zusammen.

2. Stellen Sie Ihr eigenes Weihnachtsgeschenkpapier her

Für Bastler fällt das Standard-Geschenkpapier in die Kategorie „Ich mag es, aber ich kann es selbst viel besser machen!“ Zum Glück gibt es viele Arten von neutralem Papier, das Sie nach Herzenslust verschönern können. Verwandeln Sie zum Beispiel braunes Kraftpapier in individuelles Geschenkpapier und bestempeln oder bemalen Sie es auf verschiedene Weise. Entscheiden Sie sich für künstlerische Pinselstriche, Spritzer oder verleihen Sie Ihrem Papier einen Wash-Effekt, indem Sie es leicht mit Farbe bestreichen. Lassen Sie alles trocknen und schon haben Sie Ihr persönliches Geschenkpapier!

3. Aquarell-Etiketten

Entfalten Sie Ihren inneren Bob Ross (Es gibt keine Fehler, nur glückliche Zufälle!) und legen Sie los mit Aquarellpapier und Aquarellfarben. Malen Sie schöne Winterszenen, eine sternenklare Nacht oder einen Tannenbaum. Ein nettes Extra: Der Empfänger kann das Miniaturbild recyceln, indem er ihm nach dem Auspacken einen schönen Platz in seiner Wohnung gibt.

3.jpg

4. Bügelperlen als Weihnachtsbaumschmuck

Wenn Sie gerne ausgefallene Ideen haben, können Sie auch Geschenkanhänger aus Bügelperlen basteln. Kreieren Sie fröhliche Kombinationen mit zweifarbigen Perlen und Bindfaden. Dies ist auch eine lustige Bastelidee für Weihnachten, die Sie mit Ihren Kindern oder Enkelkindern machen können. Und das Etikett kann als Schmuck für den Weihnachtsbaum wiederverwendet werden!

5. Weihnachtliche Geschenkanhänger aus Kork

Es gibt nichts Aufregenderes als einen Stapel Geschenke unter dem Weihnachtsbaum und den Versuch zu erkennen, welche Geschenke für wen sind... Natürlich kann man auf jedes Päckchen einen Namen kritzeln, aber es macht viel mehr Spaß, Geschenkanhänger zu basteln. Wussten Sie, dass es sehr einfach ist, mit einem Kreidemarker eine persönliche Weihnachtsbotschaft auf ein Korketikett zu schreiben? Oder dass es einfach ist, eine Form mit einem Papierstanzer aus einer Korkplatte auszuschneiden? Für welches Design entscheiden Sie sich: eine Schneeflocke, eine Weihnachtskugel oder ein Herz?

6. Geschenkpapier aus Pappe

Wie wäre es mit Pappe zum Einpacken von Geschenken? Auf den ersten Blick ist dieses Material zu dick für die Verwendung, aber sehen Sie sich an, was passiert, wenn Sie es gründlich zerknittern. Die Textur ändert sich so, dass sich das Papier leicht um fast jede Form wickeln lässt. Und der Effekt sieht auch gut aus. Wenn Sie keine Lust haben, das Material selbst zu zerknittern, nehmen Sie eine Strukturrolle von Sizzix, um die Arbeit zu erledigen.

4.jpg

7. Stempeln auf Filz

Eine überraschende Verpackungsidee und Alternative zu Geschenkpapier ist Filz - er lässt sich leicht verarbeiten, eignet sich perfekt zum Verpacken großer oder ungewöhnlich geformter Gegenstände und kann mit Verzierungen personalisiert werden. Sie können Filz schneiden, stanzen oder nähen. Aber wussten Sie, dass man auch auf Filz stempeln kann? Verwenden Sie eine Stempeltinte, die speziell für die Verwendung auf Stoff geeignet ist, wie z. B. die Tsukineko VersaCraft-Stempelkissen.

8. Geschenkanhänger mit Initialen

Dies ist die richtige Zeit im Jahr, um fröhlich zu sein. Verleihen Sie der Weihnachtsstimmung einen Hauch von bunten Farben und malen Sie Ihre eigenen Aquarell-Geschenketiketten in allen Farben des Regenbogens. Selbstgemachte Perlen-Anhänger mit Initialen sorgen für einen besonderen 3D-Effekt. Gestalten Sie einen schönen Buchstaben oder buchstabieren Sie den gesamten Namen des Empfängers mit Perlen.

9. Weihnachtliche Stanzen

Speziell für die Feiertage haben wir verschiedene Papierstanzen. Mit festlichen Motiven wie Weihnachtsbäumen, Rentieren, Engeln und Sternen in verschiedenen Größen. Mit diesen können Sie Ihr Geschenk zum Strahlen bringen! Stanzen Sie aus verschiedenfarbigem (selbstklebendem) Glitzerpapier Sterne in verschiedenen Größen aus und kleben Sie sie auf Ihr Geschenkpapier oder Ihre Geschenkschachtel, um ein wirklich atemberaubendes Geschenk zu erhalten!

Extra Tipps

Weihnachtskränze und -girlanden

Zu dieser Jahreszeit finden Sie im Blumenladen, im Gartenzentrum oder in der freien Natur viele schöne natürliche weihnachtliche Zweige, Beeren und Grünpflanzen wie Stechpalmen, Pfefferbeeren und Kiefernzapfen, mit denen Sie ein Geschenk verschönern können. Verwenden Sie Rosmarin, Eukalyptus oder Zimtstangen, um Ihr Geschenk zu verzieren - so sieht es nicht nur gut aus, sondern duftet auch wunderbar! Fädeln Sie die Zweige durch eine Holzperle oder reihen Sie mehrere Perlen aneinander, bevor Sie sie am Geschenk befestigen. Legen Sie einen kleinen Mistelzweig unter ein Weihnachtsband oder wickeln Sie eine Girlande um das Päckchen. Oder basteln Sie kleine Weihnachtskränze, indem Sie Tannenzweige um ein Stück Draht wickeln. Sehr niedlich!

Holzbrenner-Etiketten

Wenn Sie sich für Brandmalerei interessieren, nehmen Sie einen 

Brennstift und legen Sie los, Geschenkanhänger aus Holz zu beschriften. Unser neuester Brennstift ist Teil eines wunderbaren Brandmalerei-Sets mit austauschbaren Spitzen und sogar Stempeln!

Auf die Plätze, fertig... Verpacken!

Wir hoffen, dass unsere Verpackungsideen Ihnen gezeigt haben, dass das Verpacken von Geschenken eine sehr schöne handwerkliche Tätigkeit sein kann. Die Freude am Schenken beginnt früh! Nehmen Sie sich einen ganzen Nachmittag oder Abend Zeit für das Verpacken der Geschenke, genießen Sie dabei eine Kanne Tee oder ein Glas Glühwein, selbstgebackene Weihnachtsplätzchen und Ihre Lieblingsmusik (Mariah, zum Beispiel?). Sammeln Sie alle Bastelmaterialien, die Sie verwenden möchten, und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Machen Sie es so einfach, originell und kreativ, wie Sie möchten. Denken Sie daran, dass bei der Verpackung von Weihnachtsgeschenken alles möglich ist. Es kommt auf die Zeit und die Aufmerksamkeit an, die Sie dafür verwenden, denn das zeigt, dass der Empfänger Ihnen wichtig ist. Und das ist doch der Sinn von Weihnachten, oder?

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Verpacken und Verschenken! Zeigen Sie uns das Ergebnis Ihrer neuen Verpackungskünste? Wir freuen uns darauf, Ihre Entwürfe zu sehen! Teilen Sie Ihre eigenen Kreationen auf Instagram mit dem Hashtag #craftedtosmile.

Blog
Weihnachten