Zum Hauptinhalt springen

Vor 15:00 Uhr bestellt, heute versandt!

Bezahlen Sie nachträglich mit Klarna

Mehr als 25.000 Artikel

Neu
Marken
Outlet

Vor 15:00 Uhr bestellt, heute versandt!

Bezahlen Sie nachträglich mit Klarna

Mehr als 25.000 Artikel

Weihnachtsbastelei mit Kindern

Weihnachtsbastelei mit Kindern

Weihnachten ist für Menschen, die gerne basteln, DIE schönste Zeit des Jahres. Beim Basteln von Weihnachtskarten, selbstgemachten Weihnachtskugeln und dem Weihnachtsbasteln mit Papier kann man sich richtig austoben. Lassen Sie Ihr Zuhause mit selbstgebastelten Dekorationen erstrahlen. Auch mit Kindern kann man viele kreative Dinge tun. In diesem Blog stellen wir 6 einfache, aber höchst dekorative Projekte vor. Sie können sie so einfach oder schwierig gestalten, wie Sie möchten, sodass sich die Projekte für jedes Alter eignen. Auf die Schere, fertig los! Schnappen Sie sich Ihr Bastelmaterial und lassen Sie die Weihnachtsbastelei beginnen. Machen Sie sich mit Ihrer Familie ans Werk und aus der schönsten Zeit des Jahres wird zugleich die kreativste Zeit.

6 einfache Weihnachtsbastelideen

Beginne Sie mit den folgenden lustigen und einfachen Advent Bastelideen:

  1. Papierlampions
  2. Weihnachtsengel
  3. Schneemänner Girlande
  4. Karten aufhängen
  5. Schneemänner aus Papier
  6. Papiergirlande
2.jpg

1. Papierlampions

Ein richtiger Weihnachtsklassiker: Lampions basteln. Sie brauchen nichts weiter als ein paar Streifen Papier und etwas Kleber oder doppelseitiges Klebeband. Falten Sie die Streifen für das Mittelstück einmal doppelt, damit sie einen schönen Knick erhalten. Kleben Sie die Streifen, wie auf dem Foto zu sehen, aneinander. Verleihen Sie den Lampions den letzten Schliff, indem Sie die Lampions mit Sternen, Glitzer oder Klebesteinchen verzieren. Tipp für kleine Kinder: Lassen Sie die Kinder das Papier erst mit Farbe, Filz- oder Buntstiften komplett anmalen, bevor Sie es in Streifen schneiden. Und Achtung: Verwenden Sie diese Lampions nur mit sicheren LED-Teelichtern!

2. Weihnachtsengel

Indem Sie Glitzer-Moosgummi verwenden, sorgen mit diesen einfachen Weihnachtsengel für einen besonders dekorativen Effekt. Was Sie dazu benötigen? Glitzer-Moosgummi oder festes Papier, doppelseitiges Klebeband, ein Satinband und Glitzersteine zur Verzierung. Diese Weihnachtsengel gelingen im Handumdrehen, schneiden Sie zunächst Moosgummi oder Papier in Streifen- Verwenden Sie einen langen und einen kürzeren Streifen für den Körper und kleben Sie die Enden mit doppelseitigem Klebeband zusammen, wie auf dem Foto gezeigt. Basteln Sie anschließend aus 3 weiteren Streifen den Kopf und die Flügel und kleben Sie sie an den Körper. Verzieren Sie die Stelle, an der die Einzelteile zusammentreffen, mit einem Klebesteinchen, um Ihr Kunstwerk ordentlich abzurunden. Jetzt kommt noch ein Band an das Engelchen und fertig ist die Dekoration für den Weihnachtsbaum!

3. Schneemänner Girlande

Verwandeln Sie alltägliche Gegenstände in die schönste DIY Weihnachtsdeko. Für diese fröhliche Weihnachtsgirlande brauchen Sie Wäscheklammern aus Holz, Papier, Farbe und Verzierungen wie Bänder, Wackelaugen und Klebesteinchen. Malen Sie die Wäscheklammern weiß an und lassen Sie sie komplett trocknen. In der Zwischenzeit können Sie die Hüte und Schneeflocken aus Papier basteln. Bekleben Sie die Schneemänner anschließend mit den einzelnen Teilen und verwenden Sie ein Stück Band als Schal. Reihen Sie die Schneemänner an einer Schnur auf, indem Sie sie daran hängen und mit einem Tropfen Kleber oder etwas doppelseitigem Schaumklebeband fixieren. Verzieren Sie die Girlande ganz nach Ihrem Geschmack mit Schneeflocken ab.

3.jpg

4. Karten aufhängen

Sind Sie mit dem Basteln von Weihnachtskarten fertig oder wollen Sie Ihre empfangenen Weihnachtsgrußkarten aufhängen? Dann lesen Sie schnell weiter, wir haben noch ein schönes Projekt mit Wäscheklammern: zuckersüße Rentiere! Sie brauchen lediglich 3 Wäscheklammern für den Kopf und die Beine und eine halbe Wäscheklammer für den Körper. Kleben Sie alle Teile zusammen. Erwecken Sie die Rentiere mit Wackelaugen, einem Mini-Pompon für die Nase und einem Schwänzchen aus Papier zum Leben. Abschließend können Sie den Rentieren Accessoires wie eine schöne Schleife und ein Glöckchen umhängen.

5. Schneemänner aus Papier

Diese Schneemänner aus Papier sind vielseitig einsetzbar. Sie können Sie wie eine Ziehharmonika falten und auf die Fensterbank stellen oder kleben, mehrere aneinander ergeben eine Girlande oder Sie verschicken einen Schneemann als originelle Weihnachtskarte. Mit schwarzem und weißem Papier und Dekomaterial wie Glitzerband, Strasssteinen und Wackelaugen bekommt jeder Schneemann sein ganz eigenes Gesicht. So basteln Sie im Handumdrehen eine ganze Schnee-Familie.

6. Papiergirlande

Geeignet für jedes Alter und eine schöne gemeinsame Aktivität: Weihnachtliche Papiergirlanden basteln. Aus Streifen und Papierresten wird eine Kette, so lang und so groß, wie Sie es möchten. Verwenden Sie breite oder schmale Streifen, lang oder kurz, verzieren Sie sie mit Glitzer, Federn oder Pailletten und gestalten Sie eine individuelle Girlande für Ihren Weihnachtsbaum. Sie können die Ränder auch mit einem Bordürenstanzer oder einer Zickzackschere gestalten. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf: Bemalen Sie die Girlande, zeichnen Sie darauf, schreiben Sie Buchstaben so auf die einzelnen Kettenglieder, dass es einen Weihnachtsgruß ergibt, … So wird es eine ganz individuelle Weihnachtsdeko. ⁠ ⁠Haben Sie etwas tolles gebastelt? Teilen Sie Ihre eigenen Kreationen auf Instagram mit dem Hashtag #craftedtosmile.

Mehr Inspiration?

Sehen Sie sich unsere anderen Weihnachtsblogs & DIY´s an:

Oder lesen Sie unsere Blogs zum Thema Basteln mit Kindern:

Blog
Weihnachten
Kinder